Die Junge UNI in Bocholt sagt HERZLICH WILLKOMMEN und freut sich über Dein Interesse!

1. Semester

___________________________________________________________________________________________

       Radio WMW – so werden Nachrichten gemacht! 

Ein Angebot zur Mediengestaltung…im Mai und Juni…

___________________________________________________________________________________________

Am 19. Juni besuchen wir den Tobit-Campus in Ahaus

und werfen einen Blick in die Zukunft…!

___________________________________________________________________________________________

 

JUNGE UNI-Exkursion: Experimentieren mit Robotern und 3D-Druckern im Innovationszentrum Ulft (NL)

Das deutsch-niederländische Gemeinschaftsprojekt der JUNGEN UNI in Bocholt, gefördert im Rahmen des Interreg V Programms, gastiert am Samstag, 05. Mai 2018 im Innovationscentrum Ulft. Freut Euch auf einen Nachmittag voller technischer Innovationen bei ICER, erlebt Virtual Reality und programmiert Roboter.

Wir fahren gemeinsam mit dem Bus am 05. Mai um 13:00 Uhr vom JUNGEN-UNI-Headquarter, Stenerner Weg 14a in Bocholt zum Innovationszentrum Ulft (NL) und sind um ca. 17:30 Uhr zurück.

Aufgrund der großen Nachfrage, bieten wir die Exkursion zusätzlich auch am Samstag, 09. Juni und Samstag, 16. Juni 2018, an.

JUNGE UNI-excursie: experimenteren met robots en 3D-printers in het innovatiecentrum       Ulft (NL)

Het eerste gemeenschappelijke Duits-Nederlands project van de JUNGE UNI in Bocholt gaat op zaterdag, 05. mei 2018 van start. Jullie kunnen uitzien naar een middag vol met technieke innovaties bij ICER, ondervindt Virtual Reality en programmeer robots.

We rijden gezamenlijk met de bus op 05. mei om 13:00 uur vanaf het JUNGE- UNI-Headquarter, Stenerner Weg 14a in Bocholt naar het innovatiecentrum Ulft (NL) en zijn ongeveer terug om 17:30 uur.

Vanwege de grote navraag bieden wij ook nog een excursie aan op zaterdag, 09. juni en zaterdag, 16. juni 2018.

 

Wir freuen uns schon sehr auf Dich!

 

Junge UNI in Bocholt – dem Kind und Jugendlichen verpflichtet!

Die Sehnsucht, das Verlangen sich mit einem Thema, einer Frage, einem Problem intensiv und vertiefend auseinanderzusetzen, ist in jedem Kind und Jugendlichen vorhanden (Stichwort: Talent). Die Junge UNI stellt sich der Aufgabe, diesem Verlangen eine Plattform zu bieten.
Wir gehen davon aus, dass Kinder und Jugendliche Ihre Talente (neudeutsch: Potenziale) frei entwickeln wollen und können, ohne dem ständigen Druck von Leistungsüberprüfungen und Notenwahn erliegen zu müssen.
Wir wollen Partner der Schulen und Elternhäuser sein, wenn es um die Aufgabe geht, Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten der Selbstentfaltung und Selbstfindung zu eröffnen. Jedes Kind ist von Anbeginn eine Persönlichkeit und ist (auch darum) kompetenter Partner im Gespräch und Experte für die eigene Person. Nicht dem Erwachsenen gleich, aber in der Begegnung gleichwürdig behandelt zu werden, muss das Credo der Dozentinnen und Dozenten der Jungen UNI sein. Die pädagogische und didaktische Konzeption von individueller Förderung inmitten einer experimentellen Lernatmosphäre fordert Vielfalt der Angebote, Reichhaltigkeit der Lernansätze, Einfallsreichtum, Engagement und ein hohes Maß an Flexibilität.

Das Junge Uni in Bocholt – Team

Hans-Karl Eder Pädagogische Konzeptentwicklung Junge Uni in Bocholt
Katharina Eichelberg Leitung Junge Uni in Bocholt
Jule Wanders Stadt Bocholt – Fachbereichsleitung Kultur und Bildung
Reinhard te Uhle EWIBO GmbH

Du möchtest Student werden oder die junge Uni Unterstützen?

Hier geht's lang

Studienberatung:

Di – Do: von 8.30 – 13.30

02871 25 22 16