Infos für Eltern

Die Veranstaltungen der JUNGEN UNI in Bocholt sind KEINE schulischen Veranstaltungen, sondern werden von Ihren Kindern freiwillig im Rahmen ihrer Freizeit besucht; dies bedeutet:

  • Wie bei jeder anderen Freizeitaktivität ist die Teilnahme, wie man so schön sagt, „auf eigene Gefahr“. Im Falle eines Falles ist i.d.R. also Ihre private Haftpflicht- bzw. Krankenversicherung zuständig.
  • Ihre Kinder werden durch uns während der gebuchten Veranstaltungszeit im Veranstaltungsraum betreut. Als die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten sind Sie für die Beaufsichtigung Ihrer Kinder vor und nach der Veranstaltung verantwortlich.

Damit unsere JUNGE UNI-Studierenden ihren Forscherraum für sich haben, können Eltern oder Großeltern, die ihre Kinder zur Veranstaltung bringen, an den Veranstaltungen selbst nicht teilnehmen! Während der Veranstaltung können sie sich aber natürlich in unseren Räumlichkeiten bzw. der Cafeteria der Westfälischen Hochschule aufhalten.

 

Weitere Hinweise:

  • Datenschutz: Die bei der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich für Zwecke der JUNGEN UNI genutzt, automatisiert verarbeitet und sind nach den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes NRW geschützt.
  • Mit der Anmeldung Ihres Kindes zu einer JUNGEN UNI-Veranstaltung erklären Sie sich als Erziehungsberechtigte ausdrücklich mit der Aufzeichnung und Verbreitung von Film- und Fotoaufnahmen der Veranstaltung einverstanden. Ein Widerspruch ist deutlich auszusprechen.